Der YouTube-Livestream darf nicht eingebettet werden

Wenn Sie in SpatialChat Ihren YouTube-Livestream hinzugefügt haben, aber andere Benutzer ihn nicht sehen können, kann das mehrere Gründe haben.file-mDYGBZ2PQs_1_.png

Der erste mögliche Grund ist der einfachste: Ihr Video darf nicht eingebettet werden. Um dies zu beheben, gehen Sie zu Ihren Videoeinstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen hier.

Opera________2020-11-26_144810_studio.youtube.com.png

Wenn das Problem danach weiterhin besteht, werden wir andere Methoden ausprobieren.

Laut diesem Artikel müssen neue YouTube-Konten einwandfrei sein (laut YouTube). Wenn Sie mindestens 1000 Abonnenten und 4000 Stunden Aufrufe Ihrer Videos haben, ist Ihr YouTube-Konto normalerweise bereits in gutem Zustand und Ihre Live-Einbettungen sollten gut laufen. Die meisten von uns sind jedoch keine Blogger und haben nicht so viele Abonnenten, daher gibt es eine Problemumgehung: Sie müssen AdSense (Monetarisierung) aktivieren, um Streams in andere Websites (wie unsere) einzubetten. So geht's.

Opera________2020-11-26_153101_studio.youtube.com.png

Folgen Sie einfach diesem Tutorial: https://rankedin.com/en/content/shownews/rankedin-video-enable-embedded-live-streams-from-youtube

und warten Sie bis zu 7 Tage, bis YouTube eine Überprüfung Ihres YT-Kontos abgeschlossen und die Einbettung zugelassen hat.

Wenn nicht, empfehlen wir zur Lösung dieses Problems die Verwendung eines vor 2020 registrierten Kontos. Die meisten von ihnen haben keine Schwierigkeiten damit, Videos auf anderen Ressourcen einzubetten. Die meisten SpatialChat-Benutzer mit solchen Problemen fragen einfach bei ihren Freunden oder Kollegen nach einem YouTube-Konto, das vor 2020 registriert wurde

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 6 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.