Videoqualität auf SpatialChat

Breakout-Räume

Screen_Shot_2021-10-13_at_08.42.54.png

Videoauflösung: 360p

Bildrate: 30 fps

Wir haben verschiedene Auflösungen getestet: 240p, 360p, 480p und 720p. In der Praxis erwies sich die 360p-Auflösung aufgrund der Art des räumlichen Videos und der begrenzten Kreisgrößen als optimale Qualität, und eine höhere Auflösung führt nicht unbedingt zu einem besseren Erlebnis.

 

Stage-Räume

image.png

Videoauflösung: bis zu 720p

Bildrate: 30 fps

Für die Bühne hingegen benötigt man eine höhere Video-Streaming-Auflösung, da das Sichtfenster deutlich größer ist als im Breakout-Modus. Die Videoauflösung beträgt 720p. Sie wird jedoch für jeden Benutzer dynamisch verändert und an dessen Computer und Internetgeschwindigkeit angepasst. Zum Beispiel, wenn jemand eine schlechte Internetverbindung hat, wird seine Video-Upload/Download-Auflösung dynamisch auf 480p oder 360p reduziert. Dies ermöglicht jedem einzelnen eine bessere Benutzerfreundlichkeit.

 

Ihre Kameraqualität

Die Videoqualität hängt auch stark von der Qualität der Webkamera des Benutzers ab. Wenn die Kameraqualität nicht gut ist, lohnt es sich auch nicht, in UltraHD-Qualität zu streamen, daher passt sich SpatialChat auch dynamisch an Ihre Kameraeigenschaften an. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.