Google Docs auf SpatialChat

Jetzt können Sie Google Docs direkt in SpatialChat integrieren, ohne Iframe oder Bildschirmfreigabe verwenden zu müssen.

Google Docs ist ein kostenloses Online-Tool von Google, mit dem Sie Textdateien, Tabellen, Präsentationen und Formulare erstellen und organisieren können. Durch die Speicherung in der Cloud ist es einfach, Ihre Dateien zu aktualisieren, darauf zuzugreifen und sie sogar auf Ihre Festplatte herunterzuladen. 

Um ein Google Doc zu erstellen, müssen Sie sich zuerst bei einem Google-Konto anmelden/registrieren. Dann können Sie wählen, welche Art von Dokument Sie einbinden möchten, versuchen wir es mit Google Slides. 

Angenommen, ich möchte meine Google-Präsentation jedem Kunden zur Verfügung stellen, der in meinem Breakout-Raum auf SpatialChat ankommt. Das erste, was ich tun muss, ist, die Präsentation zu teilen, indem ich auf die Schaltfläche "Freigeben" oben rechts klicke.

share.gif

Da ich möchte, dass alle meine Kunden meine Präsentation sehen und sie nicht aus meiner Firma stammen, werde ich die Berechtigung auf „Jeder, der über den Link verfügt“ kann ein „Betrachter“ sein.

Screen_Shot_2021-12-14_at_22.30.45.png

Indem ich den aktualisierten Link kopiere, muss ich nur mehr in meinen Breakout-Raum gehen und zum Menü „Add Content“ gehen, dann „Google Docs“ und dann „Presentation“ auswählen (da es in meinem Fall eine Präsentation ist).

pasteit.gif

Nachdem ich den Präsentationsrahmen positioniert und in der Größe verändert habe, können meine Gäste ihn bereits sehen, wenn sie den Raum betreten. Hier ist die erste Person, die interagiert: 

interactinggg.gif

Einige Dinge, die Sie bei der Verwendung von Google Docs auf SpatialChat beachten sollten: 

Sie können in den Raumberechtigungen festlegen, ob dieses Tool für alle verfügbar sein soll; 

- Die Interaktion mit Tools für die Zusammenarbeit im SpatialChat erfolgt nach denselben Regeln wie bei Iframes. Sie müssen doppelklicken, um zu interagieren, und wenn Ihr Gast nicht berechtigt ist, sieht er nicht dasselbe wie Sie. 

- Die Integration von Google Docs ist nur in Breakout-Räumen erlaubt.

- Viel Spaß bei der Zusammenarbeit!

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.